menu
FR  DE

Bildungsgang Pflege HF

Die Höhere Fachschule Bereich Gesundheit Wallis  / Bildungsgang Pflege HF führt ab 2017, parallel zur der Bachelor-Ausbildung der HES-SO Valais Wallis, eine 3-jährige Ausbildung im Bereich Pflege zur „dipl. Pflegefachfrau HF/dipl. Pflegefachmann HF“. Die Ausbildung ist für Personen mit einem erfolgreichen Abschluss der Sekundarstufe II zugänglich (Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis (EFZ) mit und ohne Berufsmatura, Fachmittelschulabschluss oder gymnasiale Matura). Personen mit einem EFZ als Fachfrau, Fachmann Gesundheit (FaGe) können bei entsprechender Eignung in den verkürzten Bildungsgang ab 2018 aufgenommen werden.

Höhere Fachschule Bereich Gesundheit Wallis in Visp
Die Höhere Fachschule Bereich Gesundheit Wallis / Bildungsgang Pflege HF  in Visp ist ein 3-jähriger Studiengang der zum Titel „dipl. Pflegefachfrau HF/dipl. Pflegefachmann HF“ mit eidgenössisch anerkanntem Diplom führt. Die Ausbildung ist generalistisch mit Fokus aus körperlich erkrankte Menschen und basiert gleichermassen auf Theorie und Praxis. Das theoretisch angeeignete Wissen wird während Praktika bei erkrankten Menschen in verschiedenen Lebensphasen und aus verschiedenen sozialen und kulturellen Hintergründen angewandt und so vertieft. Die Pflege (Ausbildung) umfasst folgende Versorgungsbereiche :

  • Akutpflege
  • Langzeitpflege
  • Spitex
  • Rehabilitation


Nach absolvierter Ausbildung sind Sie fähig, den Gesundheitszustand von körperlich kranken und pflegebedürftigen Menschen rasch zu erfassen und die erforderliche Pflege, in Zusammenarbeit mit dem Führungsteam, einzuleiten und durchzuführen. Ihr Einfühlungsvermögen erlaubt es Ihnen, auf den Patienten und die Angehörigen einzugehen. Sie sind fähig, sich innerhalb des multiprofessionellen Teams zu integrieren und bei der Koordination mitzuwirken.


Nach dem Diplom stehen Ihnen vielseitige Arbeitsmöglichkeiten im gesamten Bereich der Pflege zur Verfügung (Spital, Alters- und Pflegeheim, heilpädagogische Institutionen, Hauspflege), sowie kurze und längere Weiterbildungen auf der tertiären Bildungsstufe.


Dauer der Ausbildung
Die Ausbildung dauert drei Jahre und wird im Vollzeitmodell absolviert


Beginn
Der Bildungsgang startet jeweils im Herbst (Woche 38).


Zeitmodell
Rhythmus Schule – Praxis: die Schule basiert auf 50% Schule und 50% Praxis, abwechselnd je 6 Monate Schule und Praxis


Weitere Informationen und Kontakt: http://www.hf-gesundheit.ch/Bildungsgang-Pflege-HF

Organisation der
Arbeitswelt
Gesundheit und
Soziales Wallis
OrTra SSVs Av. du Général Guisan 1
Postfach 661
3960 Siders
027 455 42 53
powered by /boomerang
ISO 29'990:2010 zertifiziert